Du hast nun meinen Newsletter abonniert. Ich freue mich darüber und werde mir Mühe geben dir interessante Themen und Angebote in unregelmäßigen Abständen zuszusenden.

Susanne Hardt

 

Einzelunterricht

Personal Yoga Training

Jeder Mensch ist einzigartig und hat unterschiedliche körperliche, geistige und seelische Voraussetzungen. Im Personal Yoga Training ist es möglich, individuell und persönlich auf die Wünsche, Bedürfnisse und Ziele eines jeden Einzelnen einzugehen.

Mein Yoga 2Individueller Unterricht ist zum Beispiel geeignet für Menschen, die terminlich flexibel sein möchten, die nicht an Yogaklassen teilnehmen wollen bzw. können oder die ihre eigene Yogapraxis vertiefen möchten und Unterstützung auf diesem Weg suchen.

Einzelunterricht ist auch für Menschen geeignet, die gesundheitliche Besonderheiten oder Einschränkungen mitbringen oder nach Verletzungen eine individuelle Yogapraxis aufbauen wollen.

Der Einzelunterricht basiert auf meiner gründlichen Ausbildung im Nordic Yoga Institute als auch auf meiner Ausbildung der Svastha Yogatherapie bei Dr. Günter Niessen und Dr. Ganesh Mohan.

 

„Svastha“ bedeutet in Sanskrit „im eigenen zu Hause ruhen“ und bezieht sich auf eine vollkommene Gesundheit und Balance.

Durch sorgsam ausgewählte Übungen bietet die Svastha Yogatherapie Menschen ein Werkzeug, durch eine achtsame Yogapraxis ihre Gesundheit in eigene Hände zu nehmen und in einen Zustand der Gesundheit und Balance (zurück) zu kommen. Das Svastha Yogatherapie Programm ist in Zusammenarbeit der Ärzte Dr. Günter Niessen und Dr. Ganesh Mohan entstanden. Es basiert auf den Lehren von Sri T.K.V. Krishnamacharya und verbindet eine medizinische Ausrichtung mit klassischen Yoga-Elementen und Grundlagen des Ayurveda.

Durch meine fundierte Ausbildung und langjährige Lehrerinnentätigkeit, bin ich in der Lage, individuell auf die Bedürfnisse jedes einzelnen Menschen einzugehen. Gemeinsam entwickeln wir ein individuelles Übungsprogramm, das als Grundlage für eine regelmäßige Praxis zuhause dienen kann.

Kosten je nach Anfahrtsweg:
60 Minuten: 65 – 75 € 
5 Stunden à 60 Minuten als Paket: 300 – 350 €
Ermäßigung nach Absprache möglich
Preise zzgl. 19 % MwSt

 

Das sagen Teilnehmer*innen

Susanne W. schreibt:

„Ich hatte eine Bakerzyste im Knie die ruptiert ist; das Knie war voller Wasser und ich konnte es nicht mehr bewegen. Susanne hat sich schon am Telefon mein Problem beschreiben lassen. Als sie zu mir kam, hatte sie genaue Übungen zusammengestellt und mir diese erklärt und mit mir geübt.

Ihre ruhige und zuversichtliche • Ausstrahlung hat mir sehr gutgetan. Und was ich besonders mag ist, dass sie genau schaut, ob man die Übungen auch richtig ausführt. Nach 10 Tagen war das Wasser weg und das Knie konnte ich wieder recht gut bewegen.

Dann musste ich mich leider einer Meniskus OP unterziehen und auch danach hat mir Susanne wieder sehr geholfen. Sie kam wieder mit einem ganzen Paket an Übungen und hat jede Übung und ihre Wirkung genau erklärt. Sie sind sanft aber effektiv! Ich bin ihr sehr dankbar, dass sie immer Rat (und Hilfe in Form von Übungen) zur Hand hat und kann sie wirklich guten Gewissens weiterempfehlen.“ Susanne W.

 

Yoga aktiv

virya3

Im Yoga aktiv stehen kräftigende, zum Teil dynamische Übungssequenzen im Mittelpunkt, wobei stets achtsam und im Rhythmus des Atems praktiziert wird.
Wir üben unterschiedliche Sonnengrüße, Rückbeugen folgen auf Vorbeugen, Drehungen, Seitbeugen, Stand- und Balancehaltungen

wechseln sich ab. Auch Atem- und Entspannungsübungen und Meditationen sind Teil der Klassen. Auch stelle ich stets den Bezug zu einem alltagsrelevanten Thema aus der Yogaphilosophie oder dem Buddhismus her.

Der gesamte Körper wird gekräftigt, Spannungen können sich lösen, der Atem und der Geist kommen zur Ruhe. Körperliches und seelisches Wohlbefinden stellt sich ein, was sich positiv auf unsere Stimmung auswirkt.

Yoga Sanft

Sanft 5Yoga Sanft ist eine sanfte und langsame Yogaform und wird nicht dynamisch praktiziert, obwohl es auch hier einige sanft fließende Elemente gibt. Im Yoga sanft üben wir alle Arten von Yogahaltungen, angepasst an das Niveau der Teilnehmenden mit dem Atem als Mittelpunkt der Praxis.


Jede Position baut auf der vorhergehenden auf und schafft  damit als  Ganzes ein gleichzeitig stärkendes, mobilisierendes und entspannendes Yogaprogramm. Auch in diesem Kurs arbeite ich mit Zitaten, Gedichten und Themen aus der Yogaphilosophie oder dem Buddhismus.
Der Kurs eignet sich gut als Einsteigerkurs, für ältere Menschen und/oder falls Bewegungseinschränkungen vorhanden sind.

Im Kursplan erfährst du, wo dieser Kurs derzeit angeboten wird.

 

YinYang Yoga

virya3

YinYang Yoga ist eine wunderbare Mischung aus aktivem, z. T. dynamischem Yoga und ruhigem, meditativem Yin Yoga. Yin und Yang ist ein Begriffspaar aus der chinesischen Philosophie und die Begriffe beschreiben einander entgegengesetzte und sich ergänzende Prinzipien. Das im Symbol schwarz dargestellte Yin steht für eine empfangende, passive Energie, während das weiß dargestellte Yang für Aktivität und Tatkraft steht.

Im Wechselspiel dieser beiden Prinzipien entfaltet sich das Leben in all seinen sich ständig wandelnden Phänomenen.

 

Aktiv 1Zusammen sind Yin und Yang eine Einheit; das eine könnte ohne das andere nicht existieren. Dieses Prinzip übertragen wir in unsere Yogapraxis und schaffen so Balance und Harmonie zwischen Aktivität und Ruhe, zwischen Anspannung und Entspannung in Körper und Geist. Auch in diesem Kurs arbeite ich mit Zitaten, Gedichten und Themen aus der Yogaphilosophie oder dem Buddhismus.
Im Kursplan erfährst du, wo dieser Kurs derzeit angeboten wird.

 

Yoga Rückenfokus

Yoga Rückenfokus. Viele Menschen leiden unter Rückenschmerzen und eine der Hauptgründe dafür sind Bewegungsmangel und die Tatsache, dass wir (zu) viel sitzen.
Auch Stress ist ein verstärkender Faktor für Rückenprobleme, da Stress in der Regel die Spannung in der Nacken-, Schulter- und Rückenmuskulatur erhöht. Verklebte und verdickte Faszien – vor allem im Lendenwirbelbereich – können ebenfalls eine Ursache für Rückenschmerzen sein. Viele der Beschwerden können chronisch werden und das betrifft Menschen allen Alters.

Yoga für den Rücken mobilisiert unsere Wirbelsäule, stärkt die Rumpf- und Rückenmuskulatur, entspannt den Nacken und trägt zum Stressabbau bei.

 

Ruecken 2Sanfte dynamische Sequenzen richten sich an unsere Faszien, denn diese brauchen Bewegung, um geschmeidig zu bleiben bzw. wieder zu werden. Dabei wird viel Wert auf rückenschonendes Üben gelegt. Durch Atemübungen und Meditationen können wir uns mental entspannen, was sich wiederum positiv auf unseren Körper auswirkt. Yoga Rückenfokus kann somit Schmerzen in Nacken, Schultern und Rücken vorbeugen und tut dem gesamten Körper und unserer Seele einfach gut!

Im Kursplan erfährst du, wo dieser Kurs derzeit angeboten wird.

 

Yoga auf dem Stuhl

virya3

Yoga auf dem Stuhl ist ein Angebot für Menschen, für die es schwierig sein kann, Yoga auf einer Matte zu praktizieren. Wir arbeiten auch hier mit sanften Bewegungsabfolgen und einfachen Stand- und Balance-haltungen mit Hilfe eines Stuhles bzw. der Wand.

 

Kräftigende Übungen zur Stärkung unserer Mitte, die Mobilisierung der Wirbelsäule als auch entspannende Atemübungen und Meditationen sind ebenfalls Bestandteil der Klassen. Auch hier baut jede Position auf der vorhergehenden auf und der Atem steht zentral.

Dieser Kurs wird derzeit nicht angeboten.

Bitte bei Interesse Kontakt mit mir aufnehmen.

Firmenkurse

virya3

Die Ausgestaltung der Firmenkurse richtet sich stets nach den Gegebenheiten des Arbeitsplatzes und den Bedürfnissen der jeweiligen Mitarbeiter*innen.

Generell liegt der Fokus auf der Mobilisation der Wirbelsäule, der Kräftigung der Rücken- und Rumpfmuskulatur, Entspannungsübungen für Schultern und Nacken und Übungen zum Stressabbau. Mehr Informationen finden sich dazu unter „Yoga am Arbeitsplatz“.

 

Das sagen Teilnehmer*innen

Monika aus dem exalto Yogastudio:

Ich bin seit Jahren bei Susanne im Dienstagskurs und fand es großartig, dass sie sofort beim ersten Corona Lockdown reagiert hat und Online-Yoga übergangslos für uns möglich gemacht hat. Diese Konstante in meinem Leben hat mir sehr geholfen und Halt gegeben. Susannes Yogaunterricht ist immer themenbehaftet und ich frage mich manchmal, woher sie immer wieder die Ideen für so viel Abwechslung in den Übungen, Zitaten und in der Meditation nimmt. Für mich ist Yoga am Dienstag mit Susanne zu einer festen Institution geworden, die ich nicht mehr missen möchte! Als dann wieder Präsenzunterricht möglich wurde, hat Susanne beide Formen (online und live) sehr professionell kombiniert, indem sie alle Teilnehmer*innen begrüßt und immer fragt, wie es geht und was es Neues gibt. Jede*r fühlt sich wahrgenommen und das tut mir gut. Also bitte, bitte mach einfach so weiter, wie bisher.

 

Heike aus dem exalto Yogastudio:

Seit 6Jahren mache ich jetzt bei Susanne Yoga. Ich habe vorher viele verschiedene Richtungen ausprobiert und bin schließlich bei Susanne gelandet. Die Art wie Susanne in ihrer ruhigen klaren Art Yoga in Bewegung verbunden mit dem Atem erklärt, begeistert mich jedes Mal. Ich mache Rückenyoga und Yin Yang Yoga im exalto Yoga Studio. In keinem anderen Kurs schaffe ich es so gut auf mich und meinen Körper zu hören bzw. zu achten. Durch ihre zusätzlichen Ausbildungen konnte sie mir schon oft bei Beschwerden im unteren Rücken und Nacken helfen. Durch die Atemtechniken die wir lernen gelingt es mir immer öfter auch in stressigen Momenten bei mir zu bleiben. Danke an die für mich beste Yogalehrerin.

 

Marion aus dem exalto Yogastudio:

Ich begleite Susanne als eifrige Yogapraktizierende seit einigen Jahren. Ich bin sehr dankbar dafür, da Susanne durch ihre Authentizität, ihre Offenheit, ihre liebenswerte Art, ihre Fürsorge für den eigenen Körper mich mehr zu mir Selbst gebracht hat. Zu spüren, was in der Yogapraxis gut für den eigenen Körper ist, achtsam zu sein und wenn meinem Körper gerade diese Asana nicht guttut, zeigt sie immer alternative Asanas. Pranayama sowie kleine meditative Geschichten werden in die Yogastunde eingebunden, um Körper, Geist und Seele in Balance zu bringen. Beseelt, entspannt, lächelnd und mit einem guten Körpergefühl gehe ich aus der Yogastunde mit Susanne. Vielen lieben Dank von Herzen an Susanne!

 

Yoga

Newsletter

Ich verschicke in unregelmäßigen Abständen einen Newsletter, um euch u.a. über meine Workshops und Yogareisen zu informieren.

Wenn du den Newsletter auch erhalten willst, gib deinen Namen und deine E-Mail-Adresse ein.

Mit dem Anklicken des Buttons "Newsletter abonnieren" erklärst du dich mit dem Speichern und Verarbeiten deiner Daten einverstanden. Deine Daten werden nicht an Dritte weiter gegeben und werden nur zum Zweck des Newsletter-Versands verarbeitet. Dein Einverständnis kannst du natürlich jederzeit und kostenlos – ohne Angabe von Gründen – widerrufen.
Weitere Informationen zum Datenschutz findest du in meiner  Datenschutzerklärung.

 

captcha