REISEN

Yoga Retreat in Italien

07. – 11. SEPTEMBER und
13. – 17. SEPTEMBER 2018

 Fotogalerie italy 02 italy 03 italy 04 italy 05 italy 06 italy 07 italy 08 italy 09 italy 10 italy 11 italy 12 italy 13 italy 14 italy 15 italy 16 italy 17 italy 18 italy 19 italy 20 italy 21 italy 22 italy 23 italy 24 italy 25 italy 26 italy 27 italy 28 italy 29 italy 30 italy 31 italy italy 33 italy italy italy italy italy italy 39 italy 30 italy italy italy italy

La casa la shala la valleDer Ort: Diano Green ist ein kleines und feines Bed and Breakfast, inklusive eines kleinen Yogashalas, das meine Freundin Alessandra und ihre Familie in Diano San Pietro betreibt. Diano Green liegt in Ligurien, in der Nähe von Diano Marina, nicht weit vom Mittelmehr entfernt.

yogaraum italienYoga: Den Rahmen der jeweils fünf Tage bilden 8 Yogaklassen, jeweils eine am Morgen und eine am frühen Abend. Es werden dynamisches Viryayoga und meditatives Yin Yoga unterrichtet, als auch eine Mischung beider Yogaformen innerhalb einer Klasse: YinYang Yoga. Pranayama (Atemübungen) und (geführte) Mediationen sind ebenfalls Bestandteil der Yogastunden.
Am Tag der Ankunft wird es eine leichte Abendklasse geben und am Abreisetag eine Morgenklasse. Alle sind willkommen! Du musst nicht speziell gut in Form sein oder vorher Yoga praktiziert haben.

umgebung italienSonstiges: Tagsüber ist genug Zeit, sich entweder im Haus, im Garten oder am Strand zu entspannen oder die Umgebung mit ihren kleinen Städtchen zu erforschen. Es besteht die Möglichkeit, Fahrräder zu mieten. 
 
Il borgo di Cervo klIn 6 Kilometer Entfernung liegt die fantastische mittelalterliche Kleinstadt Cervo mit ihrer langen Geschichte.
Die Küste ist nicht weit weg und der Strand lädt zum Faulenzen, das Meer zum Baden ein.
Übernachtung und Verpflegung:

italy 12In Diano Green gibt es insgesamt Platz für 8 Personen (Einzel- und Doppelzimmer).

Es wird köstlich vegetarisch gekocht mit frischen Zutaten aus der Region (Frühstück und Abendessen) .

Die Anreise:
Die nächsten Flugplätze sind Nizza oder Mailand und von beiden Städten gibt es gute Zugverbindungen nach Diano. 

Datum:
07. bis 11. September 2018 und
13. bis 17. September 2018
 
Preis für Übernachtung und Halbpension: 
  • 360 € pro Person
    bei Anmeldung und Bezahlung vor dem 15. Juni 2018.
  • 400 € pro Person
    bei Anmeldung und Bezahlung nach dem 15. Juni 2018.

     

Übernachtung/Halbpension können im Diano Green gebucht werden; schreib einfach eine E-Mail an Alessandra: Info(at)Dianogreen.it


Kursentgelt für 8 Yogaklassen: 
190 €. Eine Rechnung bekommst Du von mir nach Deiner Anmeldung.


07. - 11. September 2018: Ausgebucht (Warteliste)
13. - 17. September 2018: Ausgebucht (Warteliste)

 

Übersicht über wöchentliche Yogastunden in Berlin

Die Klassen finden momentan als Hybridklassen statt - vor Ort und gleichzeitig im online stream statt - siehe Details im Kursplan.

Preise für die exalto Klassen dienstags und freitags: 12 € Probestunde, 15 € drop-in, 120 € für 10er Karte (gültig 6 Monate) oder Ermäßigung nach Eigeneinschätzung

 

MONTAG

YinYang Yoga

bei Seitenwechsel e.V.
9.30 - 11 Uhr

Pausiert zur Zeit

alia YinYang Yoga ist eine wunderbare Mischung aus ruhigem, meditativem Yin Yoga und dynamischem Viryayoga.

Das Niveau der Klassen richtet sich nach den Teilnehmenden. Es ist keine Yogaerfahrung nötig, Du solltest aber Lust auf Bewegung haben.



Seitenwechsel - Sportverein für FrauenLesbenTrans*Inter* und Mädchen e.V.: http://www.seitenwechsel-berlin.de. Die Yogaklasse findet normalerweise in den Räumen des ALIA Mädchenzentrums statt.

Die Einwahldaten finden sich auf der Homepage von Seitenwechsel e.V. Dieser Kurs ist nur für Mitglieder bei Seitenwechsel e.V.

ALIA Mädchenzentrum

Wrangelstr. 84 A (Remise),
10997 Berlin (Kreuzberg)
U-Bhf. Schlesisches Tor (U1)


Du kannst zweimal gratis zur Probestunde kommen. Danach musst Du Mitglied bei Seitenwechsel e.V. werden, um weiterhin an dieser Klasse teilnehmen zu können.

Für mehr Informationen siehe http://www.seitenwechsel-berlin.de/mitmachen/beitrag/

 

DIENSTAG

YinYang Yoga

im exalto Yogastudio
17.30 - 19 Uhr

Vor Ort mit max. 5 Teilnehmer*innen und gleichzeitig online

exalto4

YinYang Yoga ist eine wunderbare Mischung aus ruhigem, meditativem Yin Yoga und dynamischem Viryayoga.

Dieser Kurs ist für sportliche Anfänger*innen bzw. Fortgeschrittene. Hier liegt der Fokus auf der aktiven Yogapraxis gepaart mit Elementen aus dem Yin Yoga. 


exalto Yoga ist ein kleines Yogastudio im Berliner Süden, in dem ein reichhaltiges Kursprogramm angeboten wird: www.exaltoyoga.de

Wenn wieder Präsenzunterricht stattfindet, bitte für die Teilnahme vor Ort eine eigene Yogamatte mitbringen.

exalto Yogastudio
Wünsdorfer Straße 107,
12307 Berlin (Lichtenrade)
S-Bahnhof Lichtenrade (S2)


Eine Probestunde kostet 12 €.

Möchtest du eine Probestunde belegen, schick eine kurze Mail ans Yogastudio Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder ruf im Studio unter der Nummer 030/700 982 23 an. Nach der ersten Probestunde kannst Du dich online anmelden unter http://exaltoyoga.de/mattenreservierung/.

Eine Anmeldung ist für alle Stunden im exalto Yogastudio erforderlich.

MITTWOCH

Yoga sanft

im exalto Yogastudio
9.30 - 11 Uhr

Pausiert zur Zeit

exalto4 Yoga sanft wird langsam und nicht unbedingt dynamisch praktiziert, obwohl es auch hier einige sanft fließende Elemente gibt. Wir üben alle Arten von Yogahaltungen, angepasst an das Niveau der Teilnehmenden mit dem Atem als Mittelpunkt der Praxis. Dieser Kurs eignet sich gut als Einsteigekurs oder bei  Bewegungseinschränkungen.
exalto Yoga ist ein kleines Yogastudio im Berliner Süden, in dem ein reichhaltiges Kursprogramm angeboten wird: www.exaltoyoga.de

Wenn wieder Präsenzunterricht stattfindet, bitte für die Teilnahme vor Ort eine eigene Yogamatte mitbringen.

exalto Yogastudio

Wünsdorfer Straße 107,
12307 Berlin (Lichtenrade)
S-Bahnhof Lichtenrade (S2)


Eine Probestunde kostet 12 €.

Möchtest du eine Probestunde belegen, schick eine kurze Mail ans Yogastudio Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder ruf im Studio unter der Nummer 030/700 982 23 an. Nach der ersten Probestunde kannst Du dich online anmelden unter http://exaltoyoga.de/mattenreservierung/.

Eine Anmeldung ist für alle Stunden im exalto Yogastudio erforderlich.

FREITAG

Yoga Rückenfokus

im exalto Yogastudio
17 - 18.30 Uhr

Vor Ort mit max. 5 Teilnehmer*innen und gleichzeitig online

exalto4Yoga mit Rückenfokus bietet ein umfassendes Programm für einen gesunden Rücken sowie eine entspannte Schulter- und Nackenpartie. Die Wirbelsäule wird mobilisiert, unsere Rumpf- und Rückenmuskulatur gekräftigt und gedehnt und wir halten unsere Faszien geschmeidig. Durch Atemübungen und Meditation bringen wir unseren Geist zur Ruhe.

 

exalto Yoga ist ein kleines Yogastudio im Berliner Süden, in dem ein reichhaltiges Kursprogramm angeboten wird: www.exaltoyoga.de

Wenn wieder Präsenzunterricht stattfindet, bitte für die Teilnahme vor Ort eine eigene Yogamatte mitbringen.


exalto Yogastudio

Wünsdorfer Straße 107,
12307 Berlin (Lichtenrade)
S-Bahnhof Lichtenrade (S2)

Warum Yoga am Arbeitsplatz - Business Yoga

 

Nehmen Sie Ihre Gesundheit in eigene Hände!

Dass langes Sitzen der Gesundheit schadet, ist längst kein Geheimnis mehr. Der Rücken schmerzt, der Schulter-Nacken-Bereich ist verspannt. Stress, Hektik und eine hohe Arbeitsbelastung können zu Übergewicht, Herz-Kreislaufbeschwerden, Unruhe, Schlafproblemen oder Gereiztheit führen. All das schlägt sich auf die Stimmung und die Leistungsfähigkeit der Mitarbeiter*innen nieder, was zu Ineffektivität, einer höheren Fehlerquote und einem hohen Krankenstand führen kann.

Yoga am Arbeitsplatz schafft hier einen wohltuenden Ausgleich zum Arbeitsalltag! Durch achtsamen Yoga unterstütze ich Firmen, Organisationen und Behörden sowie deren Mitarbeiter*innen, ihren beruflichen Alltag nachhaltig gesund zu gestalten und damit die Zufriedenheit am Arbeitsplatz zu erhöhen. Yoga am Arbeitsplatz setzt durch die Mobilisation des Körpers und die Schulung der Achtsamkeit neue Akzente und verbessert somit das körperliche und mentale Wohlbefinden.

Yoga am Arbeitsplatz bietet bewährte Übungen für die Rückengesundheit sowie einen entspannten Schulter-Nackenbereich. Atem- und Achtsamkeitsübungen helfen uns auf den Weg in die geistige Klarheit und Entspannung; wir bekommen mehr Energie als auch eine verbesserte Konzentration und mehr Tatkraft. Seit 2012 unterrichte ich nun mit viel Spaß und Engagement Yoga am Arbeitsplatz auf Deutsch, Englisch oder Norwegisch in Behörden, der Privatwirtschaft sowie in sozialen Einrichtungen. Mehr über mich können Sie hier lesen.

Aufrichtung kleinIch habe während meiner mehr als 20-jährigen Berufserfahrung am eigenen Körper erfahren, dass Yoga das ideale Werkzeug ist, körperlich gesund zu bleiben, den täglichen Herausforderungen des (Arbeits-)Lebens mit Gelassenheit zu begegnen, bewusst und überlegt zu handeln sowie innere Ruhe und Klarheit zu erfahren.

Ich biete unterschiedliche Kurskonzepte an; z. B. Kurzprogramme für die Zeit vor dem Arbeitstag oder während der Mittagspause und auch längere Einheiten z. B. für die Zeit nach Beendigung des Arbeitstages. Ein weiterer Schwerpunkt sind Yogaworkshops zur Rückengesundheit im (Home-)Office, sowie Seminare im Rahmen von Gesundheitstagen oder Gesundheitswochen.

Ich unterrichte sowohl vor Ort als auch online via Zoom oder Teams.

Yoga am Arbeitsplatz kann in normaler Arbeitskleidung direkt am Arbeitsplatz ausgeführt werden, oder in einem eigenen Sportraum. Alle Kurse werden an Ihre jeweiligen spezifischen betriebsinternen Bedürfnisse und Abläufe angepasst und Sie bekommen von mir kompetente, persönliche und individuelle Begleitung.

Wollen Sie etwas für Ihre eigene Gesundheit und das Ihrer Mitarbeiter*innen tun? Nehmen Sie Kontakt über E-Mail oder über Linkedin auf; ich freue mich auf Sie!

 

Das sagen Teilnehmer*innen

Sabine von knoell Germany GmbH:

„Ich finde Susannes Mittagspausen Yoga großartig. Es hat mir sehr geholfen, den Homeoffice Tag zu strukturieren und die Mittagspause ernst zu nehmen. Ich finde es super, dass Susanne die Übungen an gestresste Bürorücken und -nacken und an die ständig sitzende Tätigkeit anpasst. Für mich ist es zweimal pro Woche eine sehr wertvolle halbe Stunde der Bewegung und des Runterkommens, und ich versuche immer, mich trotz allem Stress darauf einzulassen; einfach, weil es mir gut tut. Und das gelingt mir fast immer, auch weil Susanne es mir mit ihren Anleitungen einfach macht.“

 

Jennifer von knoell Germany GmbH:

„Ich bin ganz begeistert. Ich habe seit langem Rückenprobleme und meine Krankengymnastin hat mich motiviert zu mehr Sport und da kommen deine beiden Kurse genau richtig. Ich war erst etwas skeptisch, weil ich mit Yoga schon sehr unterschiedliche Erfahrungen gemacht habe, aber ich wurde positiv überrascht. Mir gefallen die Übungen sehr gut, Tempo ist gut und es bringt mir sehr viel. Susanne hat eine wunderbar ruhige Stimme und führt mit ihrer ruhigen Art sehr angenehm durch die halbe Stunde. Die Übungen sind für mich alle gut machbar, gut finde ich auch die Möglichkeit die Übungen je nach Können/Belieben zu vertiefen. Gerne weiter so!!“

 

Kirsten P. von der Verti Versicherung AG schreibt:

“Ich bin Susanne sehr dankbar, dass sie das Yoga-Angebot auch in Corona-Zeiten aufrechterhält. Seit März 2020 bin ich im Homeoffice und diese regelmäßigen Termine sind sehr wichtig für mich. Eine Zeit nur für mich, ein Ausblenden aller Widrigkeiten, ein Streicheln der Seele und ein Entrosten meines Körpers. Ohne Susannes regelmäßige Termine hätte ich längst massive körperliche Probleme und würde unausgeglichener sein. Einatmen, ausatmen... manchmal kann es so simpel, aber auch so wichtig sein. Namasté und Dankeschön”

 

Y. aus einem Firmenkurs schreibt:

„Klar mach ich Yoga - weil es einfach soooo guttut! Es gibt unterschiedliche Kurse, genau abgestimmt auf meine Bedürfnisse, das finde ich super. Toll finde ich auch das Zitat des Tages, es regt zum Nachdenken an und lässt die Gedanken mal um etwas anderes kreisen. Das tut mir gerade in Zeiten von Corona und Homeoffice und Homeschooling sehr gut. Die Yogakurse bei Susanne gönne ich mir, um wirklich einmal nur Zeit für mich zu haben. Es wirkt Wunder bei Verspannungen und Kopfweh und hinterher fühle ich mich so aufgeräumt und klar im Kopf.“

 

Anne M. aus einem Firmenkurs schreibt:

"Es gibt viele gute Gründe, zu Susanne zum Yoga zu kommen: Meine Alltagsbeschwerden (Nacken-, Rücken- und Armschmerzen) sind danach deutlich gemildert und ich lerne viele Übungen und Haltungen die ich auch im Alltag umsetzten und nutzen kann. Ich freue mich die ganze Woche auf diese beiden Termine! Nach unserer Yogastunde fühle ich mich durchbewegt, mobilisiert, entspannt und auch etwas entschleunigt. Ich habe das Gefühl, dass ich den ganzen Körper einmal gedehnt, gestreckt und bewegt habe UND dass ich mir etwas Gutes getan habe. Bei Susannes Stunden komme ich zur Ruhe und konzentriere mich auf das „Hier und Jetzt“. Mein Blick für das Wesentliche wird gestärkt. Wegen der positiven Auswirkungen auf meinen Körper, Susannes ruhiger und motivierender Art und wegen des Zitats der Woche will ich keine Stunde verpassen."

 

Die Mitarbeiterinnen des Evangelischen Kirchenkreises Neukölln, des Evangelischen Kirchenkreisverbands Süd und des Verbands Evangelischer Kindertageseinrichtungen Süd schreiben:

"Susanne holt uns ab aus negativen Gedanken und einem stressigen Arbeitsalltag. Yoga bei Susanne ist nach einem langen Arbeitstag die beste Entspannung und hilft beim Sammeln für den nächsten Arbeitstag und zur Stärkung für die ganze Arbeitswoche. Für uns aus dem Kita-Team sind die gemeinsamen Yogastunden auch gut für das Arbeitsklima. Entspannung, Dehnung und Atmung sind in einer Stunde mit Susanne wunderbar im Gleichgewicht und die Yogastunden stärken den Rücken als Ausgleich zur Arbeit mit den Kindern und am Schreibtisch in der Verwaltung. Susannes Unterricht hilft dem Rücken ("ich habe keine Schmerzen mehr") und sie hat unsere "Problem- und Schmerzzonen" immer im Blick und geht individuell drauf ein. Yoga erhöht generell unser Wohlbefinden!"

 

Ines von Tier3 Solutions schreibt:

„Ich weiß, dass es nicht sinnvoll ist, lange am Rechner zu sitzen und auf den Bildschirm zu starren. Ich merke aber auch, dass es schwer ist, mich selbst zu Pausen zu motivieren, wenn gerade viel zu tun ist. Deswegen ist der Yoga-Termin ein fester Anlass für mich, eine halbe Stunde Pause zu machen. Natürlich freut es meinen Rücken und meinen Nacken und ich bin ich froh über jede Übung! Nach der Yogapause fühle ich mich meistens körperlich etwas entspannter und frischer.“

 

Thorsten von Tier3 Solutions schreibt:

„Für mich persönlich hilft mir Yoga am Arbeitsplatz vor allem beim Stressabbau und dafür, generell fit zu bleiben. Und es hilft! Ich lese mal 30 Minuten lang keine Emails, führe keine Telefonate und Yoga hilft mir „runterzukommen“. Und das hält dann auch noch eine Weile vor!

 

Susanne Hardt

Über mich

susanne

Seit ich 1996 meine erste Yogastunde besucht habe, begleitet und unterstützt mich Yoga in meinem Leben. Yoga kann vielerlei bedeuten und auf verschiedenste Weise praktiziert werden; aber für mich geht es darum, meinen Körper gesund zu halten und darum, innere Stille, inneren Frieden zu erfahren. Es geht mir nicht darum, ein bestimmtes Asana zu „meistern“, sondern in einen Dialog mit meinem Körper, Geist und meinem Innersten zu treten, um einen freundlichen Kontakt mit mir, und damit mit meiner Umwelt, herzustellen. 

Seit 2013, und seit 2019 hauptberuflich, unterrichte ich mit viel Freude, Kreativität und Neugier die unterschiedlichsten Zielgruppen. Ich verfüge über ca. 800 Stunden Ausbildung und mehr als 2000 Stunden Unterrichtserfahrung (Yoga Alliance, E-RYT 500) und vor allem meine, zwischen 2018 und 2021 absolvierte Ausbildung der Svastha Yoga Therapie mit Dr. Günter Niessen und Ganesh Mohan (300 Stunden) hat mich in meinem Unterrichten sehr inspiriert und beeinflusst. Da die Yogareise nie zu Ende ist, studiere ich nun mit A.G. Mohan und Indra Mohan online weiter.

Ich gebe Einzelstunden, leite Yogaklassen in Yogastudios für Senior*innen (Yoga sanft), unterrichte YinYang Yoga oder Yoga für die Rückengesundheit. Ein weiterer Schwerpunkt meiner Arbeit ist es, Yoga an den Arbeitsplatz zu bringen. Ich bin Diplom-Ingenieurin für Chemie und Betrieblicher Umweltschutz und habe mehr als 20 Jahre in deutschen und ausländischen Umweltbehörden sowie der Privatwirtschaft gearbeitet. Ich kenne deshalb aus eigener Erfahrung die körperlichen und mentalen Vorzüge einer Yogapraxis am Arbeitsplatz.


Yoga Ausbildungen:

 

Darüber hinaus biete ich die heilsamen Werkzeuge aus der Yogaschatzkiste auch Menschen an, die nicht in ein Yogastudio kommen können oder wollen, z. B. Yoga für von Krebs betroffene Menschen in Zusammenarbeit mit der Berliner Krebsgesellschaft e.V.. Von April 2019 bis Ende 2020 unterrichtete ich in einem Projekt mit Yoga für Alle e.V. Yoga für sicherungsverwahrte Männer in der JVA Tegel.

Logo BKG
E RYT500 Logo YFA

 


  • 1964 geboren und aufgewachsen in Mittelfranken
  • 1991-1996: Studium der technischen Chemie in Berlin (Dipl.-Ing. Chemie)
  •  1997-1999: Aufbaustudium "Betrieblicher Umweltschutz" in Wedel bei Hamburg (Dipl.-Ing. Betrieblicher Umweltschutz)
  • 1996-2001: Chemieingenieurin in verschiedenen Laboratorien in Berlin und Lübeck
  • 2001-2005: Technische Angestellte im Umweltbundesamt (damals Berlin)
  • 2005-2014: Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Miljødirektorat in Oslo (nationales Umweltamt Norwegens)
  • 2014-2019: Wissenschaftliche Mitarbeiterin bei einem internationalen Consultingunternehmen in Berlin


tiril lilylIm Fokus steht in allen Klassen die achtsame Ausführung der Asanas, der Atem, geführte Meditationen und ein in der Yogaphilosophie oder anderen spirituellen Traditionen verankertes Thema. Dabei unterrichte ich keinen bestimmten Yogastil, sondern nehme aus allen meinen Ausbildungen das Beste mit in meinen Unterricht.